Rosenkohl Pasta mit Semmelbrösel

Zutatenliste für 2 Personen:

∗ 250 gr. Vollkornpasta
∗ 400 gr. Rosenkohl
∗ 1 rote Zwiebel
∗ 2 EL Olivenöl
∗ 1 TL Agavendicksaft
∗ 1 Prise Kreuzkümmel
∗ 1 Knoblauchzehe
∗ 35 gr. Mandelblättchen
∗ 15 gr. geröstete Pinienkerne
∗ 2 EL Hefeflocken
∗ 1 EL Zitronensaft
∗ grober schwarzer Pfeffer
∗ 4 EL Olivenöl
∗ Semmelbrössel von einer Semmel
∗ 30 gr. Pflanzenmagarine

Zubereitung:

∗ Beginne damit den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier zu belegen.
∗ Rosenkohl gut waschen, unschöne Blättchen entfernen und vierteln.
∗ Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Den aufgeschnittenen Rosenkohl mit den Zwiebelstreifen, 2 EL Olivenöl, 1 TL Agavendicksaft, etwas Meersalz und Kreuzkümmel würzen und vermengen und auf dem Backblech im Ofen für ca. 10-12 Minuten garen lassen.
∗ In der Zwischenzeit 30 gr.  Pflanzenmargarine in einer Pfanne erhitzen und flüssig werden lassen. Die Semmelbrösel hinzu geben und bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Immer wieder umrühren, damit die Semmelbrösel nicht verbrennen. Semmelbrösel leicht salzen und zur Seite stellen.
∗Den Rosenkohl aus dem Ofen nehmen und ca. 1/3 davon zusammen mit 2 EL Hefeflocken, 1 EL Zitronensaft, 1 kl. geschälten Knoblauchzehe, 35 gr. Mandelblättchen, etwas Pfeffer, 15 gr. gerösteten Pinienkernen, 3 EL Wasser und 4 EL Olivenöl in einen Mixer gebe und zu einem leckeren Pesto vermengen.
∗Die Pasta kochen und anschließend mit dem Rosenkohl-Pesto vermischen.
∗Den restlichen Rosenkohl auf die Pasta streuen und mit den gerösteten Semmelbrösel servieren.

Yum Yum Yum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.